Virtuelles Bürgerbüro

 

 



Verlusterklärung eines Dokuments



Worum geht's?

 

Mit dieser Anwendung können Sie jederzeit, auch außerhalb der Geschäftszeiten, den Verlust eines Ausweises oder Reisepasses der Passbehörde mitteilen.

 

 

Was wird benötigt?

 

Es muss

  • der Familienname
  • der Vorname
  • das Geburtsdatum
  • und die Anschrift

 

eingegeben werden.

 

 

Was kostet die Verlusterklärung?

 

Die Verlusterklärung ist gebührenfrei.

 

Bitte beachten Sie:

 

Handelt es sich allerdings um den neuen Personalausweis und ist die Online-Funktion freigeschaltet sollten Sie diese in Ihrem eigenen Interesse sofort sperren lassen.

 

Die Sperrung können sie über den telefonischen Sperrnotruf 0180-1-33 33 33 vornehmen. Hierzu benötigen sie das Sperrkennwort.

Sie können Ihren Ausweis aber auch direkt in der Gemeindeverwaltung sperren lassen.





Externer Link in neuem Fenster auf das Fachverfahren im Rathaus-Service-Portal: Verlusterklärung eines Dokuments   Hier geht es weiter zum Online-Antrag

drucken nach oben