Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung - Parteiverkehr bezüglich einer persönlichen Vorsprache- Aufstellung/Beachtung Hygienekonzept

GdeLogoCorona

Die Gemeindeverwaltung ist für persönlich zu erledigende Angelegenheiten weiterhin geöffnet. Hierbei sind folgende Regelungen zu beachten:

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

auch in der Krise ist Ihnen die Gemeindeverwaltung ein zuverlässiger Partner!

 

Auf Basis der aktuell geltenden Hygieneregeln dürfen wir Ihnen daher mitteilen, dass die Gemeindeverwaltung für persönlich zu erledigende Angelegenheiten unter folgenden Regelungen für Sie geöffnet ist:

 

  • Dienstleistungen ohne notwendige persönliche Vorsprache: Sofern es sich um Angelegenheiten handelt, die telefonisch, per E-Mail, über die Internetangebote im Rathaus-Service-Portal unserer Homepage oder durch Einwurf in den Briefkasten erledigt werden können, ist ein persönlicher Kontakt im Rathaus nicht erforderlich.*
  • Dienstleistungen mit notwendiger persönlicher Vorsprache sind – auch ohne vorherige telefonische Terminvereinbarung – zu den üblichen Öffnungszeiten wieder möglich.*
  • Beim persönlichen Betreten des Rathauses:
    • Abstand einhalten – mindestens 1,5 Meter
    • Achten Sie auf eine gute Händehygiene
    • Einhaltung von Husten- und Niesregeln – Husten oder niesen Sie in die Ellenbeuge oder benutzen Sie ein Papiertaschentuch
    • Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz – dieser darf auch selbst gefertigt sein (z. B. Community-Maske, Loop-Schaal, etc.)
    • Keine Vorsprache für Personen, die an einer akuten Atemwegserkrankung leiden oder Erkältungssymptome aufweisen.

 

Weiterhin bitten wir zu beachten, dass auch die Gemeindeverwaltung mit den üblichen Begleiterscheinungen dieser Tage (Home-Office, wechselnde Präsenzbesetzung, etc.) behaftet ist.

 

Bleiben Sie gesund, Ihre Gemeindeverwaltung Roggenburg

 

Mathias Stölzle
Erster Bürgermeister

drucken nach oben